fbpx
Home / Life Transformation / LIFE TRANSFORMATION – Wie ich das Maximum aus meinem Leben heraus hole – Woche 7

LIFE TRANSFORMATION – Wie ich das Maximum aus meinem Leben heraus hole – Woche 7

Auch die siebte Woche ist rum! Was bei mir geschah, erfährst du gleich.

 

Was waren besondere Ereignisse in der siebten Woche?

Durchhalten ist angesagt! In der siebten Woche merkte ich langsam aber sicher, dass der innere Schweinehund mich überkommen möchte. Nicht nur, dass die Disziplin und der Ehrgeiz für Freeletics nachgelassen haben – auch das regelmäßige telefonieren wird langsam aber sicher anstrengend. Ich denke wir alle kennen diesen Punkt – man gibt Gas um seine Ziele zu erreichen – aber irgendwann denkt man darüber nach, ob man seine Anstrengungen nicht auch ein wenig reduzieren kann. Klar, kann man das – die Lebensqualität sollte schließlich nicht leiden – nur sollte man sich immer wieder fragen, ob dies nicht möglicherweise nur eine Vermeidungsstrategie ist? Im Grunde sollte man sich hier nicht von seinem Verstand austricksen lassen – Erfolgreiche Menschen sind erst dann erfolgreich geworden, als sie konsequent dran geblieben sind – deshalb ziehe ich weiterhin durch.

Allerdings stell ich mir natürlich die Frage, ob mein wöchentlicher Report wirklich immer gelesen wird. Aber das kannst du mir ja sicher beantworten? 😉

 

Meine Highlights der letzten Woche

Highlight der Woche war definitiv wieder der Powerday. Dort habe ich einen Traum in Blau gesehen. Ich muss schon sagen… so ein Lamborghini Aventador hat schon etwas 🙂

 

Meinen Hauptfokus möchte ich heute jedoch auf das Thema „Dankbarkeit“ legen. Im oben angehängten Video verstehst du, was ich genau meine. Im Video habe ich beschrieben, was sich bei mir in den letzten Monaten und Jahren seit meiner Selbstständigkeit so geändert hat. Eine Mischung aus Dankbarkeit, meinen Beweggründen, meiner persönlichen Geschichte und meinen Erfahrungen könnte dir hier auch das ein oder andere Learning liefern 🙂

Und wie lief deine letzte Woche so ?! Ich bin auf Geschichte gespannt 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

LIFE TRANSFORMATION – Wie ich das Maximum aus meinem Leben heraus hole – Woche 6

6 Wochen sind vergangen. Jedes mal bin ich ein wenig schockiert, wenn ich den nächsten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.