fbpx
Home / Life Transformation / Life Transformation – Wie ich das Maximum aus meinem Leben heraushole – Woche 1

Life Transformation – Wie ich das Maximum aus meinem Leben heraushole – Woche 1

Hey meine Liebe, Hey mein Lieber.

Das neue Jahr hat begonnen. Du hast dir möglicherweise Ziele für das neue Jahr gesetzt. Vielleicht machst du 2019 zu deinem Jahr?! Ich für mich habe entschieden, dass auch ich im neuen Jahr nochmal einen drauf setzen möchte.

Ich weis, was du jetzt denkst. „Sind doch eh nur Vorsätze, die nach wenigen Tagen schon vorbei sind!“ 

Ja, leider ist das bei den meisten so. Nahezu jeder fasst sich Vorsätze.

  • „Ab dem neuen Jahr höre ich mit dem Rauchen auf“
  • „Im neuen Jahr ernähre ich mich gesund“
  • „Im neuen Jahr verbringe ich mehr Zeit mit meiner Familie“
  • „Im neuen Jahr verdiene ich mehr Geld“

Meistens sieht die Realität dann so aus: Man fängt die ersten Tage an und gibt dann gleich wieder auf. Oder noch schlimmer: Man schiebt weiter auf. Ich denke, das du genau weißt, was ich meine. Schließlich haben wir uns alle schon einmal etwas vorgenommen und dann doch relativ schnell abgebrochen oder gar nicht umgesetzt. Mir selbst ging es auch schon mal so.

Was ist die Ursache dafür?

Nun, meist definieren wir unsere Vorsätze nicht genau. Meist fehlt eine Terminierung, also ein genaues Datum bis zur Erreichung unserer Ziele. Oder wir konkretisieren diese nicht genau.

Ein Beispiel wäre: Im neuen Jahr kaufe ich mir mein Traumhaus

Hier fehlt jegliche Definition. Möchtest du wirklich an deinem Ziel arbeiten, so musst du genauer festlegen, was du wirklich willst. Du möchtest dein Traumhaus? Dann stell dir genau vor, wie es aussehen wird, in welcher Gegend und in welchem Land es stehen wird. Setze dir einen Termin, wann du eingezogen sein möchtest.

Ein Beispiel wäre: Am 31. Dezember 2025 möchte ich in meiner Traumvilla leben, welche auf der sonnigen Insel Mallorca steht. Ein riesiger Pool und viele Grünflächen schmücken den Garten. Dort befindet sich auch ein Eigenanbau an gesunden und frischen Obst und Gemüse. Hinter einem großen Tor, welches der Zugang zur Traumvilla ist, befinden sich Stellplätze für 10 Fahrzeuge. Immer dann, wenn ich durch dieses Tor fahre, fühle ich mich wohl, meinen Traum erfüllt zu haben. Ein Blick aus meinem Schlafzimmer lässt mich aufs Meer blicken. Mit dem Wellenrauschen wache ich auf.

Klar, es muss jetzt keine Traumvilla sein. Es kann auch dein Traumwagen sein. Oder ein Zwischenziel. Wichtig ist, das du eine genaue Vorstellung davon hast, was du möchtest.

So steht schon mal das Fundament. Und nun das wichtigste:

!TUN!

Damit auch ich meine Vorsätze und Ziele erreiche, möchte ich 2019 zu einem ganz besonderen Jahr machen. Es wird der Anfang eines unglaublichen Lebens. Meines unglaublichen Lebens. Ich werde all meine Träume und Wünsche in die Realität umsetzen. Klar, das geht nicht von heute auf morgen. Das erfordert auch jede Menge Disziplin. Und es erfordert einen Anfang. Nachdem ich zwar bereits seit über 2 Jahren mein eigener Chef bin, habe ich mich selbst dennoch limitiert. Ich musste viel lernen. Ich werde auch weiterhin viel lernen. Doch dieses Jahr gehe ich das ganze besonders strukturiert an. Dieses Jahr werde ich mich so intensiv mit meinem inneren Schweinehund auseinandersetzen, das ich oft NEIN sagen werden muss. Dieses Jahr verändere ich sehr viel.

So berichte ich dir auch jede Woche pünktlich zum Wochenstart, was ich für die Erreichung meiner Ziele gemacht habe. Ich habe große Ziele und kann diese nur erreichen, wenn ich diese auf Zwischenziele herunterbreche. Ich erreiche meine Ziele nur dann, wenn ich jeden Tag für die Erreichung meiner Ziele einstehe und Gas gebe.

Daher habe ich meine Arbeitsweise optimiert und mir einige Dinge eingeplant, auf welche ich mich täglich fokussiere. Jeden Tag werden diese Dinge einen integralen Bestandteil in meinem Leben haben und mit anderen Aufgaben kombiniert.

Jeden Tag reflektiere ich unter anderem über den vergangenen Tag und lege die Ziele für den nächsten Tag fest.

Und du bist live dabei. Ich werde dir jede Woche darüber berichten. Jede Woche wirst du mich bei meinen Fortschritten begleiten können. Jede Woche wirst du miterleben, wie ich an meinen Zielen arbeite, tolle Menschen kennenlerne und diese auch vorstelle. Jede Woche wirst du hier Mehrwerte bekommen.

Du siehst, es wird sich einiges tun. Ich hoffe ich kann dich damit inspirieren, auch über dich hinaus zu wachsen.

Foto

Die erste Woche ist schon rum. Und damit du weist, was bei mir letzte Woche so passiert ist, bekommst du eine kleine Übersicht, was bei mir so gelaufen ist.

Das neue Jahr begann ich direkt mit der Umsetzung meiner Ziele. So arbeitete ich mir eine Struktur aus, welche Aufgaben ich jeden Tag erledigen muss, um meine Ziele zu erreichen. Ich machte mir Gedanken über meine Jahresziele und habe diese dann schließlich soweit heruntergebrochen, damit ich wusste, was ich dafür täglich zu erledigen habe. So konnte ich mir dann „Daily To-Do’s“ erstellen und loslegen. Highlights waren der Beginn von täglichen Sporteinheiten, täglichen Leseeinheiten und die Einrichtung einer Social-Media-Management Software. Außerdem habe ich meine Büroorganisation so eingerichtet, dass alle meine E-Mails, Notizen, TO-DO Listen und Kontakte auf jedem meiner Geräte automatisch synchronisiert werden. So bin ich überall immer organisiert, egal ob ich jetzt einen Termin in mein iPhone eintrage oder Alexa frage, was heute ansteht.

Die Umsetzung

So habe ich den Kopf freimachen können und mich auf das wesentliche konzentrieren können. Also habe ich weiterhin Videomaterial für Youtube abgedreht und Kontakte telefonisch auf mein Network Marketing Geschäft angesprochen. Hier führte ich echt spannende Telefonate. Sicherlich muss man sich manchmal motivieren – aber es lohnt sich in jedem Falle, auch wenn man mal ein „Nein“ kassiert. Hier hat mich ein Video von Michael Strachowitz tief inspiriert, der erwähnt hat, das jedes „NEIN“ langfristig gesehen 600 Euro wert ist.

Das Finale bot der Powerday. Dies ist ein Event, welches monatlich stattfindet, bei dem man extrem spannende Menschen trifft. Hier hatte ich die Möglichkeit unter anderem Tim Kramer zu interviewen, der ein wahrer Profi im Online Marketing ist. Hierzu folgten im laufe der Woche übrigens noch weitere tolle Videos.

Das war auch schon die erste Woche. Ich hoffe, dass es dir gefallen hat und freue mich, wenn du ein treue Stammleser / Stammzuschauer wirst 🙂

Check Also

Life Transformation #11 – Demut, Dankbarkeit, finanzielle Freiheit & Steuern – 270.000 Euro ärmer

Meinen elften Beitrag zur Life Transformation möchte ich einigen Themen widmen, die mich gerade in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.